panoramino

Locarno befindet sich in den südlichen Voralpen (Karte) auf der insubrischen Linie, die vom Wallis übers Centovalli bis ins Veltlin verläuft.centoval

Die besondere Lage am Ufer des Lago Maggiore und an der Konfluenz der Täler Verzasca, Maggia, Onsernone und Centovalli machten in der Vergangenheit die Stadt Locarno zum Treffpunkt und Handelszentrum. vistaVersoSud

Um Locarno zu erreichen gibt es verschiedene Möglichkeiten :

die Strasse:

Wer von der Autobahn Nord-Süd St. Gotthard-Chiasso herkommt, wird letztere in Bellinzona-Sud verlassen und Richtung Locarno einschlagen. Auf der Höhe des Tunnels Mappo-Morettina wird er dieses links liegenlassen und Richtung Minusio wählen. Unmittelbar nach der Dorfkirche wird er dann in die ansteigende Strasse rechts einbiegen und den Strassenschildern Orselina / Monti della Trinità folgen.


öffentliche Transportmittel:

Mit der Bahn erreicht man Locarno vom Gotthard herkommend, indem man in Bellinzona -manchmal in Giubiasco- umsteigt.
Wer vom Simplon her eintrifft, duchfährt nach Domodossola das Centovallital. Sehen Sie im Fahrplan der SBB und der DB nach! Zwei Min. vom Bahnhof finden Sie die Talstation derfunicola

Seilbahn Funicolare: Das sympatische und malerische Beförderungsmittel wird Sie nach Orselina bringen, 5 Min. von der Wallfahrtskirche Madonna del Sasso und 10 Min. vom Quartierkern Monti della Ss. Trinità entfernt. Auskunfte und Fahrplan

Luftseilbahn: Von Orselina kann man mit der Luftseilbahn Cardada erreichen, um ein unvergleichbares Panorama zu geniessen, das von der Cimetta aus bis zum Luganersee und bei klaren Sichtverhältnissen sogar bis zum Monte-Rosa-Gebiet reicht. Für weitere Auskünfte : http://www.cardada.chfunivia

Schiff: Die Schifffahrtslinien bieten Verbindung zwischen den verschiedenen Ortschaften, die auf den Lago Maggiore blicken. Auskunfte und Fahrplan.battello